Grid-Iron american football game language selector
Language
ČeštinaDanskDeutsch
EnglishEspañolEspañol (Latinoamérica)
FrançaisItalianoMagyar
NederlandsPolskiPortuguês (Brasil)
RomânăSlovenčinaSlovenščina
SrpskiSuomiБългарски
РусскийУкраїнська 
Register
Login
DACH Cup
Forum index >> Deutschland >> DACH Cup Goto page : 1, 2, 3 ... 129, 130, 131
 
ReDevil11
Posts: 3
Posted on 2017-02-25 17:07:47
bin auch gerne dabei. gruss
  
LucasGI Supporter
Posts: 20
Joined: 2015-11-14
II.2
Offline
Posted on 2017-02-25 17:43:49
Coole Sache
Bin sehr gerne dabei!!!
  

GO NINERS!

BaphometGI Supporter
Posts: 508
Joined: 2016-11-25
II.3
Offline
Posted on 2017-02-25 17:47:27
Klar, dabei
  
Hard-core fan (ultimate supporter owner)autumn89GI Supporter
Posts: 2058
Joined: 2016-01-16
I.1
Offline
Hard-core fan (ultimate supporter owner)
Posted on 2017-02-25 17:50:13
Sauber! Langsam füllen sich die Plätze! Willkommen!
  
flohbvb14
Posts: 158
Joined: 2014-08-18
III.8
Offline
Posted on 2017-02-25 18:11:29
Bin auch dabei
  
jarek
Posts: 131
Posted on 2017-02-25 20:26:14
autumn89 wrote:

jarek wrote:

Kann man sich schon anmelden und Interesse kundgeben?



Natürlich! Ich bitte sogar darum!



Dann würde ich dieses hiermit auch sehr gerne tun
  
Hard-core fan (ultimate supporter owner)StahlchirurgGI Supporter
Posts: 1403
Joined: 2016-11-07
I.1
Offline
Hard-core fan (ultimate supporter owner)
Posted on 2017-02-25 21:40:29
Ich sehe schon ich habe sehr viele Gegner auf die ich mich freuen kann und platt machen kann
  

BGK Steelbreaker Regionalcup 29 Platz 4
NT Coach WC 24 Platz 2 mit Spanien
NT Coach WC 25 Platz 1 mit Deutschland

KlomgoGI Supporter
Posts: 1610
Joined: 2014-08-09
I.1
Offline
Posted on 2017-02-25 23:21:22
Es haben außerdem schon angenommen:
LRSH34 mit den Grand Valley SilverSurfers und
Dannimax mit den Treveris Draconarions
  
liberalmenteGI Supporter
Posts: 2410
Joined: 2014-05-22
I.1
Offline
Posted on 2017-02-26 13:28:59
autumn89 wrote:

Außerdem müssen wir liberamente noch davon überzeugen mitzumachen. Irgendeiner muss ja unsere deutsche Ehre verteidigen...!



Zunächst einmal finde ich eure Ideen (Plural) Klasse. Generell wird das deutsche Forum gerade belebt und auch wenn immer 2 zum Tango gehören (die User müssen sich auch beteiligen), so ist das mMn ganz klar ein Verdienst von Klomgo und dir, autumn. Dafür ein fettes Lob.

Zum Cup: ebenfalls eine schöne Idee. Vom Timing her würde es sogar passen bei mir. Bin zwar bei einem friendly cup dabei, aber der läuft (nach meiner Rechnung zumindest ) morgen in einer Woche aus. Da hätte ich dann eh Offseason und kann den Switch machen, ohne dass ich dort unzuverlässig wäre.

Wo ich ernsthafte Bedenken habe ist die Länge der Saison bzw. dann der Offseason. Der riesige Vorteil eines friendly cups ist meiner Meinung nach, dass man sich nicht um ein friendly kümmern muss, sondern dass das "automatisch" läuft (solange die zwei Teams nicht inaktiv sind und nicht herausfordern bzw. dann annehmen). 6 Spiele + eine längere Offseason fände ich daher, um ehrlich zu sein, nicht so prall. Wenn man allerdings die Offseason kurz halten würde, so idealerweise eine Woche, worst case 3 Wochen (möglich sollte das eigentlich sein, man kann ja bei inaktiven Teams immer "von hinten" ausfüllen und in der letzten Division dann Nachfolger für die inaktiven Teams aufnehmen), dann würde ich auch miteinsteigen.

BPOS sammeln sollte man mMn sowieso in jedem friendly. Das ist elementar für die Teamentwicklung. Flaggen sammeln geht dann natürlich nicht, bei einer Woche Offseason, als Beispiel jetzt, aber das finde ich persönlich auch wirklich nicht allzu wichtig. Die Flaggen haben ja keinerlei Einfluss auf das Spiel.

Die Vorteile einer kurzen Offseason (weniger friendly Suche) überwiegen zumindest für meinen Geschmack klar die Nachteile wie Flaggensammeln.

Was ich bei einer Woche Offseason heikel fände wäre natürlich das Organisatorische. Nicht einmal zwingend neue Teams finden, aber Spielpläne erstellen usw. Wenn das in einer Woche nicht zu bewerkstelligen sein sollte müssen es natürlich 2 sein, keine Frage. Das könnt nur ihr zwei beantworten.

Aber so wie ich den Eingangspost verstanden habe gibt es ja maximal ein Playoff Spiel (bei Punktgleichheit). Daran würde es also nicht scheitern, denke ich.
  
Hard-core fan (ultimate supporter owner)autumn89GI Supporter
Posts: 2058
Joined: 2016-01-16
I.1
Offline
Hard-core fan (ultimate supporter owner)
Posted on 2017-02-26 13:48:38
liberalmente wrote:

Zunächst einmal finde ich eure Ideen (Plural) Klasse. Generell wird das deutsche Forum gerade belebt und auch wenn immer 2 zum Tango gehören (die User müssen sich auch beteiligen), so ist das mMn ganz klar ein Verdienst von Klomgo und dir, autumn. Dafür ein fettes Lob.

Zum Cup: ebenfalls eine schöne Idee. Vom Timing her würde es sogar passen bei mir. Bin zwar bei einem friendly cup dabei, aber der läuft (nach meiner Rechnung zumindest ) morgen in einer Woche aus. Da hätte ich dann eh Offseason und kann den Switch machen, ohne dass ich dort unzuverlässig wäre.

Wo ich ernsthafte Bedenken habe ist die Länge der Saison bzw. dann der Offseason. Der riesige Vorteil eines friendly cups ist meiner Meinung nach, dass man sich nicht um ein friendly kümmern muss, sondern dass das "automatisch" läuft (solange die zwei Teams nicht inaktiv sind und nicht herausfordern bzw. dann annehmen). 6 Spiele + eine längere Offseason fände ich daher, um ehrlich zu sein, nicht so prall. Wenn man allerdings die Offseason kurz halten würde, so idealerweise eine Woche, worst case 3 Wochen (möglich sollte das eigentlich sein, man kann ja bei inaktiven Teams immer "von hinten" ausfüllen und in der letzten Division dann Nachfolger für die inaktiven Teams aufnehmen), dann würde ich auch miteinsteigen.

BPOS sammeln sollte man mMn sowieso in jedem friendly. Das ist elementar für die Teamentwicklung. Flaggen sammeln geht dann natürlich nicht, bei einer Woche Offseason, als Beispiel jetzt, aber das finde ich persönlich auch wirklich nicht allzu wichtig. Die Flaggen haben ja keinerlei Einfluss auf das Spiel.

Die Vorteile einer kurzen Offseason (weniger friendly Suche) überwiegen zumindest für meinen Geschmack klar die Nachteile wie Flaggensammeln.

Was ich bei einer Woche Offseason heikel fände wäre natürlich das Organisatorische. Nicht einmal zwingend neue Teams finden, aber Spielpläne erstellen usw. Wenn das in einer Woche nicht zu bewerkstelligen sein sollte müssen es natürlich 2 sein, keine Frage. Das könnt nur ihr zwei beantworten.

Aber so wie ich den Eingangspost verstanden habe gibt es ja maximal ein Playoff Spiel (bei Punktgleichheit). Daran würde es also nicht scheitern, denke ich.



Ich antworte mal kurz und knapp, weil ich gerade einen Film am schauen bin. Also die "längere Offseason" steht in meiner Übersicht, die ich vor dem Post gemacht habe tatsächlich bei 2-3 Wochen. 1 Woche für die evtl. Playoff Spiele, wo man schon grob neu aufteilen kann und 1 Woche für den Rest. Das geht bei 2-3 die helfen schon klar. Die 3. optionale Woche wäre wirklich nur dafür da, wenn man mal gar keine Zeit hat oder keinen Ersatz auftreiben kann. Man hätte natürlich auch 10 statt 5 Spielen machen können, quasi mit Rückrunde. Das Problem dabei ist aber, dass es die Manager so immer länger einspannt und diese dann oft die Lust verlieren. Die Wahrscheinlichkeit, dass bis 5 Spiele einer aussteigt ist halt auch geringer, als wenn er 10 Spiele von uns eingespannt wird.
  
 
Forum index >> Deutschland >> DACH Cup Goto page : 1, 2, 3 ... 129, 130, 131
Last posts
2020-02-17 9:46
DACH Cup
Author:Der_Hesse
2020-02-17 1:54
ASE Division II.2 Season 32
Author:Gatr22
2020-02-16 20:17
DACH Cup
Author:Klomgo
2020-02-16 19:54
DACH Cup
Author:F_Lea